2014 - MAI-JUNI

Willkommen zum EBU-Newsletter.

Der EBU-Newsletter erscheint im Zweimonatsturnus auf Englisch, Französisch, Detsch und Spanisch. Er wird dank finanzieller Unterstützung der GD Justiz der Europäischen Kommission produziert und übersetzt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Kommentare und Anregungen sind jederzeit willkommen.

EU update

Richtlinie über barrierefreie Webseiten

Nachdem das EU-Parlament im Februar erfolgreich über die Richtlinie abgestimmt hatte, gab es bei den einzelnen Mitgliedsstaaten während der griechischen Präsidentschaft keine Fortschritte zu diesem Thema.

Schnappschuss

INCREDIBLE TESTIMONIALS FROM BLIND WORKERS

So lautet der Titel des neuen Buches von Philippe CHAZAL, dem Präsidenten des Französischen Blinden- und Sehbehindertenbunds „Confédération Française pour la Promotion Sociale des Aveugles et Amblyopes“ (CFPSAA), das beim Verlag Cherche Midi erschienen ist. Auf 312 Seiten finden sich 80 Berichte von Blinden oder Sehbehinderten aus 12 unterschiedlichen Ländern weltweit, die den verschiedensten Berufen nachgehen. Die Berichte stammen aus den folgenden Ländern: Albanien, Großbritannien, Belgien, Kanada, Kamerun, Spanien, den USA, Frankreich, Indien, Italien, Marokko, Neuseeland, der Schweiz und Thailand.

Die EBU jetzt auch bei Twitter

Folgen Sie uns für die
neusten Nachrichten zu unseren Kampagnen auf Twitter!

SOMMERAUSFLÜGE FÜR KINDER IN SKANDINAVIEN

Diesen Sommer finden folgende Sommerkamps und weitere Aktivitäten in Skandinavien statt.

Aus den Ländern

Albanien – Eine Vision für Beschäftigung – auf dem Weg zu einem nachhaltigen Ansatz zur Inklusion von Menschen mit Seh- und anderen Behinderungen auf dem albanischen Arbeitsmarkt

Das Albanische Rehabilitationszentrum für Blinde setzt derzeit das Projekt “Eine Vision für Beschäftigung – auf dem Weg zu einem nachhaltigen Ansatz zur Inklusion von Menschen mit Seh- und anderen Behinderungen auf dem albanischen Arbeitsmarkt” um. Unterstützt wird es dabei durch das EIDHR-Programm für Demokratie und Menschenrechte der EU.

Portugal - ACAPO entwirft barrierefreie Broschüre zur Europawahl

Anlässlich der Europawahl, die in Portugal am 25. Mai stattfand, Hat der Portugiesische Blinden- und Sehbehindertenverband ACAPO in Kooperation mit weiteren öffentlichen und sozialen Einrichtungen eine Broschüre in einfacher Sprache herausgebracht.

Veröffentlichungen

Hilfsmittel für alle, Lösungen für Sie

Die TIFLOINNOVA 2014 findet vom 21.-23. November 2014 im Sport- und Kulturzentrum der ONCE in Madrid statt (Paseo de la Habana 208). Sie ist für Experten und die Allgemeinheit geöffnet, und der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Special

Inklusive Bildung in Italien

Vor Kurzem hat die Kommission für Bildung des Italienischen Blinden- und Sehbehindertenverbands, der italienischen Mitgliederorganisation der EBU, ein Papier zum Thema Inklusion und Bildung in Italien veröffentlicht. Es ist in Form von Fragen und Antworten gestaltet und könnte für andere Länder sehr nützlich sein.